Tiere, die schlecht oder gar nicht mehr zu vermitteln sind, dürfen hier bei uns bleiben und werden nicht mehr weiter vermittelt. Da diese Tiere aber auch dauerhaft Kosten verursachen, sind wir immer froh, wenn wir Paten für diese Schweinchen finden. Sie können selbst entscheiden, wie hoch ihr Beitrag für diese Tiere ist. Das Patengeld wird monatlich gezahlt. Wir versuchen Sie immer auf dem Laufenden zu halten, was "ihr" Schweinchen gerade bei uns so treibt.
Natürlich freut sich ihr Patenschwein auch über Futter oder ähnliches. 


Paten gefunden!

Derzeit residieren folgende Tiere in der Mehr-Schwein-Welt:
  1. Rübe
  2. Meike
  3. Ronja
  4. Evi
  5. Fina
  6. Pebbles
  7. Lakritze
  8. Milky Way
  9. Crispy
  10. Lissy
  11. Camilla
  12. Luise
  13. Rosalie
  14. Emma

Rübe


geboren ca. August 2014
ist ein kastrierter Meerschweinchenbock. Eigentlich sollte Rübe ganz normal vermittelt werden, da wir ihm aber mehrmals das Leben retten konnten und er außerdem auf ein Medikament allergisch reagiert, haben wir beschlossen, dass er den Rest seines Lebens hier verbringen darf.
Vielen Dank an Claudia und Frank für die Übernahme der Patenschaft !

Meike

 

Vielen Dank an Familie Schulenburg für die Übernahme der Patenschaft !


Ronja

 


Evi (Mini-Radieschen)

geboren am 7. August 2017

 


Fina

geboren Herbst 2017

Aus dem großen Olper Notfall hatte ich den Schweinen versprochen, dass eins hier bleiben darf, nur weiblich musste es sein, weil wir bald mehr Jungs als Mädels in der Gruppe haben. Geblieben ist FINA!

Vielen Dank an Herrn Paul für die Übernahme der Patenschaft !


Pebbles


Lakritze (Schwarzi)

geboren ca. 2014

ist ein weibliches Meerschweinchen das den Rest ihres Lebens hier verbringen darf. Nach dem Tod ihres Partnerschweinchens hat sich ihre Familie dazu entschlossen, dass Lakritze auf keinen Fall allein bleiben soll und hier in der Mehr-Schwein-Welt bleiben darf. Anfang war sie noch etwas zurückhaltend, aber jetzt ist sie überall mit dabei.

Die Patenschaft für Lakritze übernimmt Familie Schmitz, vielen Dank dafür.


Milky Way

geboren ca. November 2014

ist ein kastrierter Meerschweinchenbock. Milky Way ist nach vielen Jahren aus der Vermittlung zurück gekommen, weil das Partnertier verstorben ist. Milky Way sieht nur noch wenig oder gar nichts mehr, kommt damit aber super zurecht und ist bei den Mädels der Hahn im Korb. Milky Way sollte nicht nochmal umziehen müssen, und so entschloss sich seine Familie, dass er den Rest seines Lebens hier verbringen darf.

Vielen Dank an Familie Evers für die Übernahme der Patenschaft.


Crispy

geboren ca. Februar 2015

ist ein weibliches Meerschweinchen, auch sie hat ihre Partnerin verloren. Für Crispys Familie stand immer fest das ihr letztes Schweinchen seinen Lebensabend hier in der mehr Schwein Welt verbringen soll. nach vielen Urlauben die Crispy hier verbracht hat viel es ihr sehr leicht sich hier einzugewöhnen. Ihre Patenschaft übernimmt Familie van Berg, vielen Dank.


Lissy

geboren am 27. November 2013

hat leider auch ihren Partner verloren und als "letztes" Schweinchen hat sie dann den Weg in die mehr-Schwein-Welt gefunden. Lissy ist überall dabei, interessiert sich für alles was um sie herum passiert, aber am allermeisten interessiert sie sich für Futter ;-)Lissy hat das Glück das Ihre Besitzer auch weiter für Sie sorgen und übernehmen somit Lissys Patenschaft.

Vielen Dank an Birgit Larisch.


Camilla

geboren im Dezember 2013

es gibt ja so Schweine die kommen hierher und benhemn sich gleich als wenn sie nie woandersgewesen wären, so ist es mit Camilla, die sitzt mit beim Essen und läuft rum als hätte sie ihr ganzes Leben hier verbracht. Bei ihr fällt es einem wirklich nicht schwer auf Anhieb total verliebt in sie zu sein. Auch hier wird die Patenschaft von ihrer ehemaligen Besitzerin übernommen.

Vielen Dank an Lisa Kaufmann.


Luise

geboren 2017

Luise sorgt in unserer Gruppe dafür, dass der Altersdurchschnitt nicht ganz so hoch ist. Wir versuchen immer, ein paar Tiere zu haben, die noch etwas jünger sind, damit die Gruppe nicht so schnell wegbricht. So hat Luise den Weg zu uns gefunden und wird die Mehr-Schwein-Welt auch nicht mehr verlassen.

Vielen Dank an Janine für die Übernahme der Patenschaft.


Rosalie

geboren 2015

ist auch aus ihrer WG übrig geblieben. Da Rosalie nicht allein bleiben soll und auch nicht mehr vermittelt wird, bleibt sie bei uns. Rosalie musste schon einen ganzen Teil ihres Lebens allein verbringen, bis sie ihre ehemaligen Besitzer von dort gerettet haben.

Vielen Dank an Frau Hren für die Übernahme der Patenschaft.


Emma

geboren 2015

haben wir vor Jahren vermittelt. Jetzt ist ihr Partner gestorben, und Emma wäre ganz allein. Da das natürlich nicht infrage kommt, ist Emma zurück in die Mehr-Schwein-Welt gekommen. Sie verbringt nun den Rest ihres Lebens hier bei uns.

Frau Bottenberg ist so lieb und übernimmt die Patenschaft. Vielen Dank!


Haben auch Sie Interesse an einer Patenschaft? Dann melden Sie sich doch einfach bei uns:

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 02732/892886